Chronik des Gasthof Schönerstadt

Seit 1858 – Die Anfänge

Unsere Chronik Unser Gasthof wurde 1858 von einem Herrn Dietze erbaut . Der damalige Besitzer , Karl Langer , hat ihn dann am Nordgiebel mit einem Anbau versehen , der als Tanzsaal mit Bühne gedacht war . 1912 wurde eine Fleischerei eingebaut.

Der Gasthof hatte bis 1926 folgende Besitzer : Herr Dietze , Karl Langer , Erich Ernst , Bruno Richter , Frau Hering , Friedrich Bielas , Hermann Wolf , Herr Uhlemann , Herr Bernd , Herr Mayer und Ernst Schultze.

Ab 1926 bewirtschaftete Anton Hermann Ullrich mit seiner Familie 30 Jahre lang das Haus. Als im Mai 1958 seine Frau verstirbt , gibt er das Gewerbe auf . Sein Sohn Heinz Ullrich übernimmt im September selbigen Jahres den Gasthof , muss ihn aber schon im April 1959 aus familiären und gesundheitlichen Gründen schließen.

Vom 1.05.1959 ist die Konsum Genossenschaft Oederan Pächter des Objektes . Zeitweilig wurde es von Erich Schmiedel und Alwin Ruppert geleitet. Im Januar 1964 verkauft Heinz Ullrich die Gaststätte an Paul Bohla. Ab Mai 1965 ist das Fleischkombinat Eisenhüttenstadt Rechtsträger des Hauses.

Ab 1966 – Die Zeit der LPG

Im August 1966 übernimmt die LPG Goldene Ähre die Gaststätte und stellt Karl Heinz Haack aus Oederan ein, der das Haus bis 1983 führte . Dadurch erhielten die LPG Mitglieder die Möglichkeit ,ein kostengünstiges Mittagessen einzunehmen. Mit der Zusammenlegung der LPG Breitenau und der LPG Schönerstadt 1974 wurde der Gasthof mit einem Anbau für Toiletten und Fremdenzimmer erweitert.

Die 80er Jahre

Von 1983 an wechselten mehrere Bewirtschafter , auch musste der Gasthof mehrmals geschlossen werden . In dieser Zeit führte der Dorfclub in Eigeninitiative im Saal einige Veranstaltungen durch , wie z.B. eine Faschingsveranstaltung am Rosenmontag 1984 zu welcher Plätze und Getränke nicht gereicht haben. Von Oktober bis Dezember 1984 wird der Saal renoviert und neue Öfen werden eingebaut.

Die Familie Schmieder

Im Sommer 1986 übernahmen wir , Frank und Marion Schmieder , die Leitung der Gaststätte. Vorher führten wir 6 Jahre lang die Gaststätte Hetzdorfer Schweiz. Wir wechselten damals, weil unser Sohn Heiko in die Schule kam und in Schönerstadt hatten wir Sonntags Ruhetag . Nun waren wir bei der LPG angestellt , bereiteten Frühstück und Mittagessen für die Arbeiter zu , abends war das Haus gut besucht. Am Wochenende wurden Veranstaltungen durchgeführt wie Tanz , Disko und Familienfeiern.

1988 erhielt die Vorderfassade einen neuen Putz. Zur Wende verkaufte die LPG des Friedens Breitenau das Objekt an uns und wir machten uns selbstständig . Die Vereine im Dorf führen nach wie vor ihre Versammlungen und Vergnügen bei uns durch. Der Schützenverein gründete sich wieder . Die Agrozuchtfarm gehört auch bis Heute zu unserer Stammkundschaft , und von dort beziehen wir das Breitenauer Damwild –welches jedes Jahr 2 mal bei vollem Saal zu einem köstlichen Menü zubereitet wird.

Der Landgasthof in den 1990ern

1993 renovierten wir die Gaststube , es wurde eine Heizung eingebaut , durch Versetzen von Wänden und Einbeziehung von Nebenräumen wurde das Vereinszimmer vergrößert . Durch die Verkleidung der Wände und Einbau eine Holzdecke konnte ein gemütliches Flair erzielt werden. Die Fremdenzimmer wurden erneuert und bekamen neue Einrichtung und Bäder. Eine moderne Kücheneinrichtung wurde angeschafft.

1994 ließen wir die Hinterseite des Hauses neu verputzen. Vom Jahrhunderthochwasser im August 2002 wurden wir verschont , aber im Januar 2007 kam der große Sturm Kyrill und hob 4 Dächer ab ( 3 Garagen und Anbau ) , die wir dann erneuern mussten.

Gegenwart und Zukunft

2007 wurde die Straße komplett ausgebaut und ein Jahr später erneuerten wir die Fassade und das Dach des Haupthauses.

2016 wurde das Parkett in den Gasträumen erneuert.

2017 kamen im Forder – und Hinterhausflur schöne helle Fußbodenfliesen rein und die Toiletten wurden komplett neu gebaut. Es ist ein richtiges Schmuckstück geworden.

Die Geschichte des Landgasthof wird fortgeschrieben. Wir bedanken uns bei unseren zahlreichen Gästen und Freunden für die langjährige Unterstützung und freuen uns auch Ihren Besuch im schönen Schönerstadt.

Ihre Familie Schmieder